15.06.2022 Online-Seminar "Versicherungen auf der Baustelle – Risiko kalkulierbar machen!"

15.06.2022 Online-Seminar "Versicherungen auf der Baustelle – Risiko kalkulierbar machen!"

Beschreibung

Ziel des Seminars ist es bestimmte (aktuelle) Risikolagen zu vergegenwärtigen, um vor einem Schadenfall alles Notwendige in die Wege zu leiten. Dies gilt sowohl in Richtung Versicherung, als auch in Richtung Auftraggeber – um fehlenden oder „doppelten“ Versicherungsschutz zu vermeiden.

Der Referent zeigt an Beispielen über alle Versicherungssparten hinweg, worauf der Unternehmer in Fragen „Versicherungen“ achten muss. Beispielfälle (vereinfacht):


- 2 Jahre nach Abnahme löst sich der Teppichboden in einem Bankgebäude. Es stellt sich heraus, dass der Kleber ungeeignet war (Produkthaftpflicht?).

- Der Malerbetrieb verlangt seinen Werklohn, der Kunde rügt Mängel und zahlt nicht (Rechtsschutzversicherung?).

- Während des Bauvorhabens wird das Gewerk durch Dritte beschädigt. Der Bauherr verlangt Neuerstellung (Bauleistungsversicherung?).

- Bei einem Brand auf der Baustelle wird die Bauleistung und das eingelagerte Material beschädigt (Inventarversicherung?).

- Um an eine mangelhafte Leistung zu gelangen muss teilweise zurückgebaut werden (Betriebshaftpflicht?).

- Der Bauherr rügt Mängel, das Bauvorhaben wird durch einen Architekten betreut.


BITTE BEACHTEN SIE DAS PRODUKTDATENBLATT (unter dem Produktpreis).