13.04.2021 Online-Seminar "Nachtragsmanagement und Nachtragskalkulation“ TEIL 3

85,00 €

zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung

Nachtragsmanagement und Nachtragskalkulation


Teil 3: "Bauzeitnachträge - Nachtragsforderungen aus Behinderung und Beschleunigung der Arbeiten"


Seminarstruktur: Das Thema Nachtragsmanagement und Nachtragskalkulation wird in 3 einzelnen Themenblöcken behandelt. Es kann ein einzelner Themenblock unabhängig von den anderen gebucht oder es können auch mehrere Teile gebucht werden. Geringfügige Überschneidungen im Inhalt der einzelnen Themenblöcke lassen sich aus methodischen Gründen nicht vermeiden.


Anlass und Ziel: Immer dann, wenn im Seminar Bauzeitnachträge behandelt werden, geht ein Raunen durch die Reihen. Die Bemerkungen reichen von „das kann man nie durchsetzen“ bis hin „da verderbe ich mir den Ruf“. Auch wenn man Ansprüche auf Bauzeitverlängerung aus Behinderung der Arbeiten oder Vergütungsansprüche nicht konsequent durchsetzen will, können die Ansprüche als „Vergleichsmasse“ im Streit genutzt werden. Ebenso wird man diese Ansprüche geltend machen, wenn ein Auftraggeber insolvent wird und der Insolvenzverwalter ohnehin nur eine Quote der Forderungen befriedigen kann. Letztendlich „tue Gutes und rede darüber“ …vielleicht wird die Abnahme dann auch entspannter.

In diesem Teil werden die Nachtragsforderungen aus den Veränderungen der Bauumstände (zeitliche und räumliche Bedingungen) behandelt.


BITTE BEACHTEN SIE DAS PRODUKTDATENBLATT (unter dem Produktpreis).


ALLE SEMINARE UND ONLINE-SEMINARE SIND VERSANDSKOSTENFREI!

Bitte wählen Sie im Rahmen des Bestellvorganges als Versandart Selbstabholung.

Ihre Rechnung weist natürlich keine Versandkosten auf.